Hold'Em Spielanleitung

Es kommt auf den Flop an...

Es ist Zeit für Ihren Einsatz und dass Sie Ihre Karten bei  Ladbrokes Live Casino Hold'em auf den Tisch legen, unserer eigenen spannenden Version des klassischen Pokerspiels, die die Welt im Sturm erobert hat.

Die Regeln sind einfach:  kombinieren Sie Ihre Karten mit denen aus dem Flop, um die bestmögliche 5-Karten-Hand zu bilden.

Können Sie den Dealer schlagen? 

 

Wie man Ladbrokes Live Casino's Hold'em Poker spielt
 

Der Dealer verteilt die Karten, sobald Sie Ihre Einsätze platziert haben. Sie erhalten zwei Karten (Pocket-Karten), ebenso der Dealer (dessen Karten verdeckt sind). Drei Flop-Karten werden dann gezogen und aufgedeckt.

  • Sobald Sie den erforderlichen  Anfangseinsatz ( ‘Ante') platziert haben, bekommen Sie die Gelegenheit darauf zu Wetten, ob die ersten 5 Karten, die der Dealer ziehen wird  (Ihre zwei Karten plus die ersten drei Karten des Flops), ein Paar Asse oder besser  sein werden . Um dies zu tun, klicken Sie auf den mit AA markierten Kreis. Ihr Einsatz wird mit jedem Klick auf den AA-Kreis um einen Chip-Wert erhöht.  Jeder Rechtsklick verringert Ihr en AA-Einsatz um einen Chip-Wert.
  • Die Ladbrokes Live Casino Hold'em Tische benachrichtigen Sie, falls Sie eine Poker-Hand  aus Ihren Pocket-Karten und die ersten drei Flop-Karten gebildet haben.  Falls Sie eine AA-Nebenwette vor der ersten Ziehung platziert haben, gewinnen Sie diese Wette, sofern Sie ein Paar Asse  oder besser haben.
    • Sobald die ersten Karten ausgeteilt wurden, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können "Callen" (Call) um weiter gegen den Dealer zu spielen oder "Folden" (Fold) um die Wettrunde zu beenden. Sollten Sie den ‘Call' Button nicht anklicken, bevor der Timer Null (0) erreicht, wird Ihre Hand automatisch gefoldet.
    • Wenn Sie den ‘Call' Button anklicken wird ein Betrag in Höhe des Zweifachen (x2) Ihres Anfangseinsatzes automatisch zum „Call" Kreis hinzugefügt. Wenn Sie nicht über genügend Guthaben verfügen, um weiterhin Wetten zu können, haben Sie die Möglickeit Ihre Hand zu folden oder den Cashier (Kasse) zu besuchen, um auf Ihr Konto einzuzahlen.
    • Wenn Sie nicht auf "Call" klicken, verlieren Sie automatisch beide Einsätze: Anfangseinsatz sowie die AA-Nebenwette, unabhängig was Sie auf der Hand haben und wie das Ergebins sein wird.
  • Wenn Sie den ‘Fold' Button anklicken, sind Sie nicht mehr an der Reihe und Sie velieren Ihre Einsätze, haben aber weiterhin die Möglichkeit den Rest des Spiels über den Live-Videostream zu verfolgen.
  • Nachdem die Flop-Karten ausgeteilt wurden und Sie den "Call" Button geklickt haben, wird der Dealer die letzten zwei Karten vergeben (auch bekannt als "Turn" und „River"). Der Dealer wird anschließend seine Karten aufdecken und das Ladbrokes Live Casino System informiert Sie, ob Ihre bestmögliche Hand besser als die des Dealers ist.
  • Sollte die Hand des Dealers besser sein als Ihre, verlieren Sie die Einsätze. Falls Ihre Hand besser ist als die des Dealers, werden Ihre Anfangs- und Call-Einsätze Ihrem Konto gutgeschrieben, sowie auch alle weiteren Gewinne. Bitte beachten Sie, dass der Dealer mindestens ein Paar 4 haben muss, um eine qualifizierende Hand zu erlangen. Wenn der Dealer am Ende der Runde nicht ein Paar 4 oder besser hat, wird Ihr "Call"-Einsatz zurückerstattet und Ihr Anfangseinsatz wird gemäß der Auszahlungstabelle ausgezahlt (siehe unten für die Ladbrokes Live Casino's Hold'em Auszahlungstabelle).
  • Um weiterhin eins zu eins gegen den Dealer spielen zu können, folgen Sie den obigen Anweisungen um eine andere Wette zu platzieren und klicken Sie auf ‘Confirm Bet' .  Sie können den gleichen Einsatz wie in der vorherigen Runde nutzen, indem Sie auf ‘Rebet' klicken.

 

Poker Gewinnhände:

 

Wenn Sie bei Ladbrokes Live Casino Hold'em spielen, werden Ihre Pocket-Karten automatisch mit Flop, Turn und River kombiniert, um die bestmögliche Pokerhand aus 5 Karten zu bilden.

  • Wenn Sie und der Dealer die gleichen Hände haben, gewinnt die Person mit der höchsten Karte.
  • Wenn Sie und der Dealer die gleichen Hände haben, gewinnt die Person mit dem höchsten Kartewert.  Zum Beispiel, 3 Asse schlägt 3 Könige, oder ein Ass, 10, 9, 7, 6 Flush schlägt König, 10, 9, 7, 6 Flush.
  • Wenn Sie und der Dealer die gleichen Hände haben, wird die Runde als Unentschieden angesehen. In einem solchen Fall, wird Ihr Anfangseinsatz sowie Call-Einsatz auf Ihr Konto zurükerstattet.
  • Wenn Ihre Hand die des Dealers schlägt, wird Ihr Anfangseinsatz gemäß der Auszahlungstabelle ausgezahlt und Sie erhalten für Ihr Call-Einsatz ‘even money'.

Bitte beachten Sie: Das Ass kann bei Ladbrokes Live Casino Hold'em entweder den höchsten oder den niedrigsten Kartenwert im Falle einer Strasse annehmen. Zum Beispiel: A, K, Q, J, 10 oder A, 2, 3, 4, 5.

 

Ladbrokes Live Casino's Hold'em Auszahlungstabelle:
 

Unten finden Sie eine Liste der Gewinnhände sowie die dazugehörigen Auszahlungen für ‘AA' Nebenwetten und ‘Ante' Wetten (Anfangswetten/Anfangseinsatz)(Gewonnene ‘Call' Einsätze zahlen "even money"):

 

AA NEBENWETTEN AUSZAHLUNGSTABELLE

Hand                                     Zahlungsquote

Royal Flush                          100 zu 1

Straight Flush                        50 zu 1

4 of a Kind                            40 zu 1

Full House                             30 zu 1

Straight oder niedriger           7 zu 1

 

ANTE-NEBENWETTEN AUSZAHLUNGSTABELLE

Hand                                    Zahlungsquote

Royal Flush                         100 zu 1

Straight Flush                      20 zu 1

4 of a Kind                          10 zu 1

Full House                           3 zu 1

Flush                                   2 zu 1

Straight oder niedriger        1 zu 1